Het vlees is geduldig, W. Heinrich

Het vlees is geduldigEen keiharde oorlogsroman, die de ineenstorting van de Duitse strijdmacht in Rusland tijdens de laatste wereldoorlog tot onderwerp heeft.
Het verhaal speelt zich af in het Koeban-bruggehoofd, waar de Oberfeldwebel Steiner zich met zijn klein, ingesloten peloton een weg moet banen dwars door de Russische linies. Zij hebben niets anders meer om voor te vechten dan hun naakte leven, hun geduldige vlees. Hard, cynisch, koud en wreed is hun optreden, slechts een enkele keer verzacht door hun gevoel voor kameraadschap.
Met groot episch vermogen is deze roman geschreven, geladen van spaning en groeiend  naar een dramatisch hoogtepunt, waarin heel de waanzin van de moderne oorlog ten voeten uit  beschreven wordt.
Een oorlogsroman van grote allure. Het boek van Heinrich onthult in een proza van grote epische kracht een soldatenverleden van grote verschrikking. Het boek heeft een geweldige spanning en een aantal climaxen van groot formaat. Een ver boven een gemiddeld niveau uitgaand roman!” (De Gelderlander)

9de druk – F.G. Kroonder – Uitgever – Bussum/ De Internationale Pers Berchem – Antwerpen – 474 paginas

Oorspronkelijke titel: Das Geduldige Fleisch
Vertaling: M. Mok

Willi Heinrich
from http://de.wikipedia.org/wiki/Willi_Heinrich

Willi Heinrich (* 9. August 1920 in Heidelberg; † 12. Juli 2005 in Dobel, Landkreis Calw) war ein deutscher Schriftsteller.

Heinrich war von 1934-1939 in einer Lebensmittelfirma angestellt. 1939 wurde er zum Arbeitsdienst eingezogen. Ab 1940 bis zum Kriegsende war er Soldat im Osten. Nach seiner Rückkehr arbeitet er wieder als kaufmännischer Angestellter. Ab 1950 begann Heinrich mit dem Schreiben zunächst vor allem nachts und in der Freizeit. Nach dem internationalen Erfolg seines Debütromans „Das geduldige Fleisch“ konnte er als freier Schriftsteller arbeiten und leben. Insgesamt überschritten die Heinrich-Bücher nach Schätzungen eine Auflage zwischen 30 und 40 Millionen Exemplaren weltweit. Sein Weltkriegsklassiker wurde sogar in 20 Sprachen übersetzt. Nicht nur den Krieg machte Heinrich zum Thema, er setzte sich in gesellschaftlich noch weniger liberalen Zeiten auch mit eher tabuisierten Themen wie Rassismus, Neonazismus oder auch der Sexualität im Alter auseinander.

Heinrich musste als Soldat die Wirren und Gräuel des Zweiten Weltkrieges miterleben. In „Das geduldige Fleisch“ verarbeitet er diese Zeit an der Ostfront von 1941 bis 1945 und schuf den literarischen Helden und tapferen Krieger Steiner. Als Unteroffizier kämpft dieser nicht nur für die sinnlose Eroberung einer russischen Fabrik, sondern auch gegen die Hierarchien der Wehrmacht. Heinrichs späterer US-Bestseller wurde vor allem gelobt, weil er nach Ansicht der Kritiker den Soldaten ohne Pathos schildert. Unter dem Titel „Steiner – Das Eiserne Kreuz“ wurde das Buch mit dem Schauspielern James Coburn, Senta Berger und Maximilian Schell zu einem internationalen Erfolg.

Wenn auch seine späteren Romane längst nicht mehr die Intensität seines Erstlings erreichten, so kann Willi Heinrich doch neben Johannes Mario Simmel als einer der wenigen ernst zu nehmenden Vertreter einer wirklichkeitsgesättigten, problembewussten und handwerklich sicheren Unterhaltungsliteratur in Deutschland gelten.

Geplaatst in Boeken in het Nederlands, History, Oorlog, Thriller.